Boekpresentatie 'Die Musealisierung der Gegenwart'

Programma (in het Duits)

Begrüßung - Dr. Dietmar Preißler, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland Bonner Gesellschaft für Volkskunde und Kulturwissenschaften e. V.

Vortrag - Prof. Dr. Paul van de Laar, Museum Rotterdam, Collecting and connecting. Rethinking contemporary heritage.

Buchpräsentation - Gespräch mit den Herausgeberinnen Dr. Sophie Elpers und Anna Palm M. A.

Sektempfang

 

Moderation: Verena Lammert M. A., WDR
Veranstaltungsort: Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn, ÖPNV: U-Bahn Linien 16, 63 und 66, Haltestelle Heussallee/Museumsmeile

Anmeldung bitte bis zum 5. Mai 2014 bei Anna Palm: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

DIE MUSEALISIERUNG DER GEGENWART
Kulturhistorische Museen sind im 21. Jahrhundert mehr denn je gefordert, die Besucherinnen und Besucher in ihrem unmittelbaren Jetzt abzuholen und gesellschaftliche Prozesse und Probleme aufzugreifen. Was be- deutet dies für das museale Sammeln?
Die Texte dieses Bandes beschreiben aktuelle Entwicklungen in der Museumslandschaft und legen dar, was die Musealisierung der Gegenwart für die Sammlungskonzepte und -strategien der Museen bedeutet. Dabei werden Beiträge aus der deutschen und niederländischen Museumspraxis und theoretische Zugänge zum Thema aus kulturwissenschaftlicher Perspektive vereint.